Dartscheibe

Board / Flights Home | Kontakt

 

Home
Nach oben
Ueber uns
DC Dragon-Team
Ligalokal
Bildergalerie
Turnier-Kalender
Veranstaltungen
Info-Box
Archiv
Awards
Banner-Links
Gaestebuch
Impressum    

 

 

 

Das Board

Die Dartscheibe besteht insgesamt aus 82 Feldern (Segmente) - davon 62 Felder mit jeweils einem anderen Wertungsbereich - und dem "Auffangring" (Gummi), bzw. Zahlenring. Die Anordnung der Zahlen auf dem Dartboard sind dem typischen Uhr-Muster nachempfunden; in der Mitte das Bull's Eye (Bullauge).
Die Zahlenfelder zählen jeweils den Wert, wie im Auffangbereich angegeben. Ein Treffer im schmalen äußeren Ring (Double-Ring) zählt doppelt, der innere schmale Ring (Triple-Ring) zählt dreifach.
Das Bull's Eye ist in zwei ineinander liegenden Kreisen unterteilt. Der innere Kreis zählt einen Treffer mit 50 Punkten (Double Bull oder auch Voll-Bull genannt). Der äußere Ring (Single Bull) wird mit 25 Punkten gewertet.

 

 


Darts

Darts bestehen aus vier unterschiedlichen Komponenten (Spitze, Barrel, Shaft und Flights), die miteinander verschraubt werden; wobei die Flights am Ende des gekreuzt geschlitzten Shafts nur gesteckt werden.

 



 

Spitze

Die Spitze besteht beim E-Dart aus Kunststoff. Die Soft-Tip-Spitzen unterscheiden sich im wesentlichen durch zwei Größen: ¼ BSF und 2ba und variieren in Länge und Farbe.
¼ BSF : Soft-Tip Spitze mit großem Gewinde. Es wird vermutet, dies sei die erste Größe, die als Soft-Tip-Spitze bekannt gemacht wurde.
2ba : (Kleingewinde) wesentlich schmaler und populärer! - Die Erfahrung zeigt, dass man im Dart-Lokal eher auf diese Größe benutzt.

 

Barrel

Der Barrel (Körper) - das eigentliche Gewicht des Darts - hat die unterschiedlichsten Formen und sollte rein nach den Wurfeigenschaften des Spielers ausgewählt werden!! (nicht einfach kaufen, sondern ausprobieren!). Beim E-Dart werden i.d.R. Darts mit einem Gewicht zwischen 14 und 18 Gramm benutzt.Ein hoher Nickel-Anteil in der Metallmischung des Barrels ist entscheidet für die Stärke des Barrels. Je höher der Nickel-Anteil umso schlanker der Körper. Wer eher glatte Finger hat, bzw. den Dart locker hält, sollte darauf achten, dass die Riffelung des Metalls etwas ausgeprägter ist, damit der Pfeil so die Hand verlässt, wie er soll.

 

Shaft

Der Shaft besteht aus Kunststoff oder sehr leichtem Metall (Aluminium) und variiert in der Länge (short, medium und long), was die Flugeigenschaften auch extrem beeinflusst.

 

Flights

Flights unterscheiden sich ebenfalls im Material (Kunststoff oder Textil), vor allem aber in der Form! Sie werden ebenfalls nicht nur nach ihrem optischen Eindruck verwendet! Die etwas breiteren Flights (Standard) sind am besten für Einsteiger geeignet, da die Flugbahn des Pfeils dadurch besonders stabil gehalten wird. Für Fortgeschrittene, deren Treffsicherheit sich im Laufe der Zeit verbessert, bieten sich schmalere Flightformen (Slim, Mini, Kyte, Pear, etc.) an, da hiermit die Darts enger plaziert werden können.


Zur Übersicht

 


Home | Ueber uns | DC Dragon-Team | Ligalokal | Bildergalerie | Ueber Dart | Turnier-Kalender | Veranstaltungen | Info-Box | Archiv | Awards | Banner-Links | Gaestebuch | Impressum

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an Webmaster.
Copyright © 2004-2017 Elfriede Palm. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Samstag, 19. August 2017.