Dartscheibe

Info-Box Home | Kontakt

 

Home
Nach oben
Ueber uns
DC Dragon-Team
Ligalokal
Bildergalerie
Ueber Dart
Turnier-Kalender
Veranstaltungen
Archiv
Awards
Banner-Links
Gaestebuch
Impressum    

 

 

2004 | 2005 | 2007 - 2008 | 2009  

 

Ereignisse, Ergebnisse, interne Veranstaltungen u.v.m       2006


 

29.07.2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großer Liga-Abschluss des DSAB Rheinland-Westerwald

Einen echt-heißen Liga-Abschluss gab’s am 29. Juli 2006 auf der Horchheimer Höhe im Soldaten Freizeitheim.

DC "Die Spießer" / DC "Underdogs" / "DC Dragon" / DC "Die Spitzen"

  •  Volles Haus, gute Stimmung – und das bei Temperaturen um die 30°C – das schaffte so manchen Spieler und, ehrlich gesagt, auch das Organisationsteam.

  • Beim B/C-Liga-Turnier nahmen 202 Spieler teil.

  • Beim Bezirks/A-Liga-Turnier: 44 Spieler.

  • Auch die große Verlosung (Lose für Spieler kostenlos) war eine heiße Sache: Trotz Sommerfeeling waren die großen braunen Plüsch-Kuschel-Bären wieder das Ziel aller Sehnsüchte.

  • Und nicht genug des Plüschs: Die Mädels wurden in der traditionellen Plüschrunde mit Glückskäfern (süüüüüüße Marienkäfer) bedacht. Rund 200 wurden an die „Frau“ gebracht.

  • Trainingsfleiß wurde mit 1000 Euro belohnt!
    Gespielt wurden erstmals zwei Finale (B+C-Liga und Bez+A-Liga). Das Startgeld hatten die Automatenunternehmer übernommen. Die Unterlagen wurden kostenlos abgegeben. Im Winter wird es wieder zwei Finalrunden geben.

  • Viele nahmen die Gelegenheit wahr, an unserer Umfrage teilzunehmen – Danke auch hier für die vielen Rückmeldungen. Ein klares Votum gab es dafür, eine neue Veranstaltungshalle zu suchen. Wir nehmen das sofort in Angriff, können aber noch nicht versprechen, dass es schon zum nächsten Liga-Abschluss klappt, da die meisten Hallen weit im Voraus gebucht sind.

Hot House:
Die „Arbeiter vor Ort“ (Automaten-Unternehmer und ein Team von TWL) bedanken sich bei den Spielern für ihr Kommen, ihre Begeisterung und ihre Hitzebeständigkeit.

Wir freuen uns auf den nächsten Liga-Abschluss: Im Januar 2007. 

Good Darts – TWL Lichtenthäler

Quelle: www.twl-dart.de

 

14./15.04.06
 
Alles über unser Oster-Dartturnier - mehr...
 
 
08.04.06















 

In unserem ersten Rückrundenspiel traten wir noch einmal gegen den DC Ice aus Isselbach, diesmal in einem Auswärtsspiel, an. Im Gegensatz zur Hinrunde, die wir mit 12:4 verloren hatten, ließen wir gleich zu Anfang unserem Gegner keine Chance. In Hochform spielten Reiner, Meik, Mario und Ralf während der gesamten Zeit und gaben nur 1 Spiel in der ersten Halbzeit ab. Doch dann legten die Isselbacher los und die 3. Runde ging komplett auf ihr Konto, jedoch überwiegend in spannenden 3 Sätzen. Auch in der 4. Runde holte die Gegenmannschaft im nächsten Spiel weiter auf, so dass es nun 6:7  stand  und für uns sehr eng wurde. Den 8. Punkt holten wir dann im 3. Spiel dieser Runde. Wieder zog die  Heimmannschaft nach. Zum Sieg fehlte uns jetzt nur noch 1 Punkt, den Ralf dann souverän mit einem 0:2-Sieg für uns entscheiden konnte. Unser Jubel kannte keine Grenzen. Mit diesem 7:9 Sieg für uns haben wir den 4. Platz in unserer Liga-Gruppe erreicht.
Je 3 Spiele gewannen Reiner und Ralf, 2 Spiele brachte Meik mit nach Hause und 1 Spiel konnte Mario für sich entscheiden. Super Würfe über 100 hatte Reiner mit 2x 100 Punkten und einem High-Finish von 100. Meik übertraf ihn mit 2x 117 und 133 Punkten. Ebenfalls ein tolles check-out konnte Mario mit 71 Punkten für sich verzeichnen.
Ein spannendes Spiel steht uns in der nächsten Begegnung gegen unsere Nachbarn, den "Underdogs", am 22.04.06 bevor.

 
02.04.06
















 

In unserem letzten Spiel der Hinrunde ging es nach Neuhäusel zu den "Giftzwergen". Wir ließen unseren Gegner in der ersten Runde keine Chance und gewannen alle 4 Spiele, alle in 2 Sätzen, bis auf Elfi, die die Nerven ihrer Mannschaft auf die Probe stellte und ihr Spiel über 3 Sätze machte. Auch in der nächsten Runde ließen wir den Giftzwergen kaum eine Chance, bis auf das erste Spiel ging auch diese Runde an uns, so dass es zur Halbzeit 7:1 für uns stand. Obwohl unsere Gastgeber es uns nicht leicht machten, konnten wir die beiden entscheidenden Spiele zum unserem Sieg gleich zu Beginn der 3. Runde unter großem Jubel der gesamten Mannschaft holen. In jeweils 3 Sätzen gingen die nächsten beiden Spiele dann allerdings an die Gegenmannschaft. Auch in der letzten Runde gaben wir nicht nach und die ersten 3 Spiele gewannen wir, wieder jeweils in 2 Sätzen. Das letzte Spiel konnten die Giftzwerge noch einmal für sich entscheiden. So endete diese Begegnung mit einem Superergebnis von 4:12 für uns.
Mit einer hervorragenden Leistung haben alle Spieler agiert: Meik gewann alle 4 Spiele und auch der High-Finish ging mit 87 Punkten an ihn, Mario und Elfi konnten jeweils 3 Spiele für sich entscheiden, und Ralf erzielte 2 Spiele, darunter einen Wurf über 107 Punkten. Der Highscore ging an Elfi mit 121 Punkten, sie hatte ebenfalls ein tolles Checkout mit 79 Punkten.
Mit diesem tollen Ergebnis, was uns zum Abschluss der Hinrunde auf den 5. Platz brachte, sehen wir erwartungsvoll der Rückrunde entgegen, das erste Spiel treten wir am 08.04.06 gegen den DC Ice in Isselbach an.

 25.03.06








 
Unser Start gegen die Bad Emser Dartmannschaft "Gallier von der Römer' im Heimspiel begann vielversprechend. In jeweils 3 Sätzen führten wir nach der ersten Runde mit 3:1. Doch dann holten unsere Gegner auf und wieder stand es in der Halbzeit 4:4. Leider konnten wir trotz hervorragender Leistungen des gesamten Teams in den nächsten beiden Runden nur noch 2 Spiele gewinnen. So endete diese Begegnung mit einem Endstand von 6:10 für die Gastmannschaft.
Meik und Ralf holten 2 Spiele, wobei der High-Finish mit 80 am Ralf ging, je 1 Spiel gingen an Mario und Elfi, den High-Score holte Elfi mit 117.
Die letzte Begegnung in der Hinrunde werden wir mit den Giftzwergen am kommenden Sonntag in Neuhäusel haben.
 

 18.03.06
 

 

 

 

 

 


 

Am 18.03.06 ging es nach Kadenbach zu unseren Dartfreunden, den Snoopy's. Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen gingen wir gleich zu Beginn in die Offensive und gaben in der ersten Runde nur ein Spiel ab. Dafür revanchierten sich unsere Gegner und gewannen in der nächsten Runde 3 Spiele, so dass es zur Halbzeit wieder einmal 4:4 stand. Nach der Halbzeit wechselte Reiner Mario ein, der hier sein erstes Ligaspiel bestritt - und alle beiden Spiele mit nach Hause brachte. Unsere Erfolgssträhne ging weiter, zwar ging das erste Spiel der 3. Runde noch an unsere Gegner, doch in spannenden Kämpfen konnten wir die restlichen Spiele alle für uns entscheiden und erreichten somit einen Endstand von 5:11 für uns.
Aus den vergangenen Liga-Saisons wussten wir, dass wir in den Snoopy's einen starken Gegner vor uns hatten, der es uns auch diesmal nicht leicht gemacht hat. Viele Spiele gingen über 3 Sätze.
Hervorragend gespielt haben Ralf, der alle 4 Spiele gewann, Meik mit 3 gewonnen Spielen, und je 2 Spiele brachten Steffi und Mario mit nach Hause. Den Highscore holte Reiner mit 125 Punkten, gute Würfe über 100 hatten Mario (114) und Steffi (100).
Wir freuen uns schon heute auf unsere nächsten Begegnung in einem Heimspiel gegen die Gallier von der Römer' aus Bad Ems am Samstag, 25.03.06
 


 11.03.06

 

 

 

 

 



 

Gleich am nächsten Tag trafen wir auf unsere nächsten Gegner, die "Fiffis" aus Nassau. Auch hier starteten wir erst richtig in der 2. Runde, die wir im Gegensatz zur ersten alle gewannen. so stand es zur Halbzeit 4:4 unentschieden. Auch in der 3. Runde schenkten wir uns gegenseitig nichts, und wieder stand es am Schluss unentschieden 6:6. Die nächsten beiden Spiele gingen an die Fiffis, es war nervenaufreibend, denn um ein Unentschieden herauszuholen, mussten wir die letzten beiden Spiele gewinnen – und wir schafften es, Meik gewann das nächste Spiel mit 2:1 Sätzen und Elfi holte ihr 3. Spiel in dieser Begegnung mit einem 2:0 Sieg. Jetzt stand nur noch das Entscheidungsspiel offen und auch das gewannen wir, so dass wir zum 2. Mal innerhalb von 2 Tagen in dieser Saison mit einem 9:8-Sieg aus einem Liga-Spiel hervorgingen.
Wieder konnten wir eine tolle Teamleistung verzeichnen, den Highscore schaffte Reiner mit 150 Punkten, weitere Würfe über 100 hatten Reiner mit 117, Meik mit 112 und Steffi mit 102, die ebenfalls 1 Spiel für sich entschieden hatte. Das High-Finish ging an Meik mit 78, er und Reiner brachten 2 Spiele mit nach Hause, Elfi gewann 3 Spiele und checkte ebenfalls ein Spiel mit 74 aus.
Wir freuen und schon auf die nächste Begegnung mit unseren Dartfreunden, die "Snoopy's" in Kadenbach am 18.03.06.
 

 10.03.06



 

 

 

 

 

 

 

 


 

Durch eine Spielverlegung traten wir am Freitag, 10.03.06 unser Heimspiel gegen die "Spritis" aus Heilberscheid an, die wir bereits aus früheren Begegnungen kannten. Auch wenn unser Start nicht sehr vielversprechend war und unsere Gegner das erste Spiel mit 2:0-Sätzen gewannen, machten wir es ihnen nicht leicht. So gingen die nächsten 2 Spiele jeweils über 3 Sätze, doch auch diese beiden Spiele gingen an die Spritis. Das letzte Spiel dieser Runde konnte dann Meik mit einem glatten 2:0 Sieg für uns entscheiden. Spannend ging es weiter. Leider hatten Nicole und Elfi auch in der 2. Runde nicht sehr viel Glück und mussten beide Spiele an die Gegner abgeben, doch Ralf und Meik gewannen das erste und letzte Spiel in dieser Runde. So stand es in der Halbzeit 3:5 für die Spritis. Nach der Halbzeit wurden Steffi und Reinhold, unsere Ersatzspieler, eingesetzt, und Steffi startete gleich mit einem 2:1 Sieg in ihrem nächsten Spiel. Doch wieder holten die Spritis zum Gegenschlag aus, ihr Vorsprung wuchs um 2 weitere Spiele, doch wieder war es Meik, der das letzte Spiel dieser 3. Runde gewann. Spielstand 5:7. Um zu gewinnen mussten wir nun alle 4 weiteren Spiele für uns entscheiden, die Spannung wuchs immer mehr. Doch der nächste Punkt ging an die Spritis, und so stand es 5:8 für die Gastmannschaft. Doch wir gaben nicht auf! Und das führte zum Erfolg, denn die nächsten 3 Spiele führte zu einem 8:8 unentschieden. Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten wir zu dem entscheidenden Mannschaftsspiel. Nochmals gaben wir alles und das Spiel endete mit einem 9:8 Sieg für uns.
Insgesamt hatten wir eine tolle Mannschaftsleistung, unser bester Spieler an diesem Abend war Meik, der alle 4 Spiele in jeweils 2 Sätzen gewann, Steffi holte 2 Spiele und Ralf und Reiner jeweils 1 Spiel. Der High-Score ging an Meik mit 133, weitere Würfe über 100 hatte Reiner mit 120 und 100 und Ralf mit 102. Steffi checkte beide Spiele jeweils mit einer Doppel 20 aus, wobei ihr erstes Spiel mit einem High-Finish von 98 endete.
Da die anderen Mannschaften an diesem Abend nicht spielten, hatten wir viele Zuschauer, unser Liga-Lokal brechend voll, die Stimmung wuchs immer mehr, und wir feierten noch lange unseren ersten Sieg.
 18.02.06

 

Start der neuen Liga-Saison am 04.02.06: Unsere ersten beiden Liga-Spiele waren leider noch nicht sehr erfolgreich und endeten mit einem Spielstand von 6:10 im Heimspiel gegen den DC Ice aus Isselbach am 04.02.06 und im Auswärtsspiel gegen den DC Underdogs, Bad Ems, am 18.02.05 mit 12:4.
 

28.01.06

 
Alles über unser Freundschaftsspiel mit dem DC Glücksritter in Köln  ...hier


07.01.06

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Großer Liga-Abschluss des DSAB Rheinland-Westerwald
Einen Liga-Abschluss mit vielen Höhepunkten gab’s am 7. Januar 2006 auf der Horchheimer Höhe im Soldaten-Freizeitheim. Ca. 800 Teilnehmer sorgten für eine ausgelassene Stimmung. Auch die Beteiligung beim Turnier war sehr hoch, 256 Spieler der C- und B-Liga sowie 60 A- und Bezirksliga-Spieler gingen an den Start. Für die Trainingsbesten der C- und B-Liga aus der vergangenen Saison war ein Preisgeld von insgesamt 1.000 € ausgesetzt worden, welches in einem Finale Wettbewerb ausgespielt wurde. 
Zum Schluss folgte nach einer Verlosung, deren Hauptpreise 2 Fahrräder waren, die Siegerehrung der Liga-Turniere aus der Saison 2/2005.
Große Erfolge erzielten unsere Spieler aus den 4 Mannschaften des Bistros Setzkasten und der Emser Depesche bei den angesetzten Turnieren:
Als Beste Dame unter 256 Spieler im Abschlussturnier erreichte Stephanie Urban (DC Dragon) den 2. Platz, ihr bester Wurf war ein 171er. Olaf Urban (DC "Die Spiesser") war unter den ersten 30 Plätzen in diesem Turnier.
Unter allen C- und B-Ligamannschaften war Michael Mund (Team-Käpt'n des DC Die Spitzen) mit Platz 13/16 unter den Trainingsbesten. Den Titel Beste Dame 2. Sieger im Finale des Trainingswettbewerbs erreichte Gabi Pahlke vom DC Die Spiesser.
Mit der Saison 2/2005 war der DC "Die Spiesser" in die B-Liga aufgestiegen. Da bekanntlich aller Anfang schwer ist, erreichten sie hier den 8. Platz ihrer Ligagruppe. Auch wenn sie in der kommenden Saison wieder in der C-Liga antreten, werden sie erneut den direkten Aufstieg in die B-Liga anstreben.
Auf dem 2. Platz in der C17-Liga  waren die "Underdogs", die nur knapp den Aufstieg in die B-Liga verfehlten.
Ein tolles Ergebnis konnte der DC "Die Spitzen" für sich verzeichnen, der mit seinen Spielern die erste Liga-Saison bestritt. Sie kamen auf 6. Platz in der C17-Liga.
In derselben Liga-Gruppe erreichte der "DC Dragon" den 8. Platz, jedoch mit einem wesentlich besseren Ergebnis als in der Vorsaison. Mit Beginn der neuen Saison werden sie nun mit neuer Verstärkung ihrer Mannschaft alles daransetzen, nach vorne zu kommen.
Allen Dart-Spielern ein "Good Dart" für die kommende Saison.

  
2004 | 2005 | 2007 - 2008 | 2009  

 


Home | Ueber uns | DC Dragon-Team | Ligalokal | Bildergalerie | Ueber Dart | Turnier-Kalender | Veranstaltungen | Info-Box | Archiv | Awards | Banner-Links | Gaestebuch | Impressum

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an Webmaster.
Copyright © 2004-2017 Elfriede Palm. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Samstag, 19. August 2017.